Wie funktionieren Klimaschutzprojekte?

Klimaschutzprojekte sparen CO2 durch eine Massnahme an einem Ort auf der Welt ein.

Klimaschutzprojekte haben zum Ziel Treibhausgase in der Atmosphäre zu vermeiden oder zu reduzieren. Klimaschutzprojekte sparen CO2 durch eine Massnahme an einem Ort auf der Welt ein. Somit kann ein CO2-Fussabdruck, welcher an einem Ort A entsteht, durch ein Klimaschutzprojekt an Ort B eingespart bzw. ausgeglichen werden. Der Mechanismus wird auch als CO2-Kompensation oder CO2-Ausgleich bezeichnet.

Dies kann beispielsweise durch Aufforstung oder Waldschutz passieren. Wälder sind die zweitgrösste natürliche CO2-Senke auf unserem Planeten. Eine weitere Möglichkeit ist die Stromerzeugung durch erneuerbare Energien wie Wasser-, Wind- oder Solarkraft, welche Stromerzeugung durch fossile Brennstoffe ersetzt. Somit vermindern Klimaschutzprojekte den Ausstoss an Treibhausgasen und schützen das Klima. Dabei muss ein Klimaschutzprojekt über Zusätzlichkeiten (Additonalities) verfügen. Die wirtschaftliche Zusätzlichkeit sieht vor, dass das Projekt ohne Erträge aus dem Verkauf der erzielten CO2-Zeritfikate nicht durchgeführt werden kann. Die umweltbezogene Zusätzlichkeit verlangt, dass das Projekt zu einer Reduktion von Treibhausgas-Emissionen führen muss. EinKlimaschutzprojekt muss dauerhaft oder mindestens langfristig sein, messbar und transparent.

Alle Projekte, welche carbon-connect AG anbietet, sind nach international anerkannten Standarts zertifiziert und werden von unabhängigen Drittparteien überprüft bzw. validiert. Unser vielfältiges Portfolio an Klimaschutzprojekten beinhaltet die Standards VCS (Verified Carbon Standard, Plan Vivo, GS (Gold Standard), Clean Development Mechanism (CDM) sowie Zusatzstandards wie Climate, Community, Biodiverity (CCB) oder Social Carbon Standard an.

Die häufigsten Projekttypen und Technologien von Klimaschutzprojekten sind:

Energieprojekte:

  • Erneuerbare Energien
  • Energieeffizienz
  • Brennstoffwechsel

Reduzierung oder Einbindung von CO2:

  • Landwirtschaft
  • Moore
  • Wälder und Forstwirtschaft

Projekte zur Verringerung von CO2-Emissionen aus Entwaldung und Waldschädigung:

  • REDD (Reducing Emissions from Deforestation and Forest Degradation)

Weitere Emissionsminderungsprojekte:

  • Abfall und Deponiegas
  • Transport
  • Industrie

 

Individuelle Projekte in Ihrem Heimatland setzen wir mit Partnerunternehmen um. So kann beispielsweise eine Initiative wie Aufforstung in Ihrem Heimatland unterstützt werden. Da solche Projekte aufgrund nationaler Bestimmungen oft keine verifizierten CO2-Gutschriften generieren, koppeln wir ein durchgeführtes nationales Engagement mit einem zertifizierten und validierten Projekt im Ausland.

Mehr als nur «eine CO2-Senke»

Klimaschutzprojekte fördern die 17 UN-Ziele für eine nachhaltige Entwicklung (SDGs). So werden beispielsweise Arbeitsplätze geschaffen, Armut bekämpft (SDG 1), bezahlbare und saubere Energien (SDG 7) gefördert oder tragen zu menschenwürdiger Arbeit und Wirtschaftswachstum (SDG 8) bei. Zudem haben Klimaschutzprojekte im Ausland folgenden Zusatznutzen:

  • Technologie- und Know-How transfer
  • Sensibilisierung Umwelt- und Klimaschutz im Gastland
  • Verbesserung der Lebensqualität

 

Klimaschutzprojekte, CO2-Kompensation

Weil CO2 gleichmässig in der gesamten Atmosphäre verteilt ist, spielt es keine Rolle, wo CO2- Emissionen kompensiert werden. Daher sind Klimaschutzprojekte überall aufder Welt möglich. Baumpflanz- oder Waldschutzprojekte sind jedoch insbesondereim Amazonasgebiet, in den Tropen Zentralafrikas oder auch in Indonesien von enormer Bedeutung. Infolge Abholzung und Brandrodung hat die Regenwaldfläche in den letzten Jahrzehnten dramatisch abgenommen. In Klimaschutzprojekten liegt die Priorität oft auf dem Schutz bestehender Regenwälder und der Vergrösserung von Schutzgebieten, anstelle einer Aufforstung. Denn bei einer Aufforstung dauert es oft lange, bis die Bäume genügend gross sind, um CO2 in grösserer Menge speichern zu können. Zudem kann das ursprüngliche komplexe Ökosystem mit Aufforstung nur teilweise wiederhergestellt werden. Waldschutzprojekte in den Tropen sind daher nicht nur wichtig für die Speicherung von CO2, sondern sie sind auch von grosser Bedeutung für den Artenschutz, weil damit einzigartige Ökosysteme erhalten werden. 

Contact Us - Donate X Webflow Template
Unsere Projekte

Klimaschutzprojekte

Klimaschutzprojekt Schweizer Wald

An der Klimakonferenz in Paris im Jahr 2015 haben sich alle Staaten

Waldschutzprojekt in Brasilien

Der brasilianische Amazonas-Regenwald bindet 380 Mio/ Jahr CO2

Solarprojekt in Indien

Das Projekt im indischen Bundesstaat Rajasthan betreibt