Product Carbon Footprint

Ein Product Carbon Footprint und Lebenszyklusanalyse (LCA, Life Cycle Assessment) erfasst systematisch alle Treibhausgasemissionen sowie sämtliche Auswirkungen eines Produktes oder einer Dienstleistung auf die Umwelt. Dabei wird das Produkt oder die Dienstleistung von der Wiege bis zur Bahre analysiert (from cradle to grave). Bei dieser Vorgehensweise werden sämtliche Rohstoffe, Produktionsprozesse, Transporte, der Verbrauch über die Lebensdauer sowie die Entsorgung betrachtet. Der Product Carbon Footprint bezeichnet die Mengen aller Treibhausgasemissionen des gesamten Lebenszyklus inklusive Nutzung und Entsorgung.

 

Wesentliche Kategorien:

  • Energie – und Kälteverbrauch
  • Distribution
  • Nutzungsphase
  • Materialien inkl. Anlieferung
  • Sämtliche Hilfsstoffe
  • Wasserverbrauch
  • Drucksachen, Büromaterial
  • Entsorgung und Recycling, Ausschuss
  • Verpackung
     

CO2-Werte auf Produkte mit entsprechenden CO2-Labels sind sinnvolle und attraktive Informationen für Verbraucher. Für die wichtigsten Produktbereiche ist dies im Alltag schon vorhanden, so zum Beispiel:

 Pkw: Kennzeichnungspflicht der CO2-Emissionen in Gramm/Kilometer

  • Elektrogeräte: Energieeffizienzkennzeichnung
  • Strom: Kennzeichnung auf Rechnung